Frankfurt

(pm/fma) – Seit 2007 findet jedes Jahr anlässlich der Aufschwung-Messe für Existenzgründer der Gründerempfang der Stadt Frankfurt am Main statt. Zirka 300 Gründer und Netzwerker der Gründerszene FrankfurtRheinMain tauschten sich am Vorabend der Messe in der Frankfurt University of Applied Sciences (Frankfurt UAS) über Erfolge, Herausforderungen des Gründens und den weiteren Ausbau der Frankfurter Gründerszene aus.

Weiterlesen

(pm/fma) – Die Mainova AG ist neuer Titelsponsor des Frankfurter Halbmarathons. Die Breitensport-Veranstaltung wird zum Frankfurter Mainova Halbmarathon. Der Energieversorger tritt beim diesjährigen Rennen am 12. März erstmals als Partner auf. Die Zusammenarbeit ist zunächst für zwei Jahre vereinbart.

Weiterlesen

(pm/fma) – Zum Geburtstag des berühmten Naturforschers Charles Darwin, der sich im Februar zum 207. Mal jährt, laden die Naturschutzbotschafter von Zoo und Zoologischer Gesellschaft Frankfurt (ZGF) am 12. Februar von 10 bis 16 Uhr in die Faust-Vogelhallen ein.

Weiterlesen

(pm/fma) – Vor kurzem wurden am Friedrich-Dessauer-Gymnasium durch das Gesundheitsamt der Stadt die Impfausweise von 778 Schülern sowie 147 Lehrkräften kontrolliert, weil zwei Frankfurter Brüder im Alter von 15 und 17 Jahren Mitte Januar an Masern erkrankten, nachdem sie an einer Skifreizeit teilgenommen und danach das Gymnasium wieder besucht hatten.

Weiterlesen

(pm/ea) – „Das Konzept der Landesregierung reduziert nicht den aktuellen Lärm. Wir brauchen aber dringend eine annehmbare Perspektive, damit es in unserer Stadt endlich leiser wird“, so Dr. Ursula Fechter, Magistratsmitglied und Fluglärmschutzbeauftragte der städtischen Stabsstelle für Fluglärmschutz. Bei der Auftaktveranstaltung startete die neu geschaffene Institution der Stadt Frankfurt am 2. Februar im Haus am Dom mit dem Thema Fluglärmobergrenzen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Gegen 17:20 bemerkten am Mittwochnachmittag Passanten, Nachbarn und Bewohner eines Hauses am Thorwaldsenplatz, dass aus dem Dach der zur Strasse gelegenen Hausseite Flammen und Rauch drangen. Die alarmierte Feuerwehr war wenige Minuten später an der Einsatzstelle und begann die Löscharbeiten über zwei Drehleitern und im Innenangriff.

Weiterlesen

(fma) – Die gemeinnützige Mechtold-Stiftung hat der Frankfurter TierTafel e.V. den Tierschutzpreis 2016 verliehen für ihren unermüdlichen Einsatz bei der Futterversorgung von Tieren bedürftiger Tierhalter sowie die Kostenübernahme dringend notwendiger Tierarztbehandlungen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Beamte des Hessischen Landeskriminalamts haben in den frühen Morgenstunden am Mittwoch insgesamt 54 Objekte Wohnungen, Geschäftsräume und Moscheen) in Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Darmstadt, Limburg, Wiesbaden, im   Landkreis Offenbach, Landkreis Groß-Gerau, Landkreis Marburg-Biedenkopf und im Main-Taunus-Kreis durchsucht und einen dringend Tatverdächtigen festgenommen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Gemeinsam mit dem Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Frankfurt, Oliver Schwebel, besuchte Stadtrat Markus Frank das neue Werk der Lufthansa Technik zur Wartung und Instandsetzung von Rädern und Bremsen in der Daimler Straße.

Weiterlesen

(pm/fma) – Die Projektpartner der Wohnbebauung am Sommerhoffpark haben sich mit der Mainova AG über notwendige Vorarbeiten auf dem Gelände des Heizkraftwerks West verständigt. Damit ist der Weg für die geplante Bebauung im Sommerhoffpark im Frankfurter Gutleutviertel frei – vorbehaltlich der ausstehenden behördlichen Genehmigungen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Oberbürgermeister Peter Feldmann sagte anlässlich der Gedenkstunde zur Befreiung des KZ Auschwitz am Freitag: „Erinnerung ist kein Ballast für die gute Zukunft unseres Landes, sondern Voraussetzung.“ Er freute sich, dass mit Aviva Goldschmidt eine sogenannte Kinder-Überlebende als Zeitzeugin der Schoah in der Paulskirche zu Gast war.+

Weiterlesen

(pm/fma) – Am Mittwochmittag wurde die Feuerwehr Frankfurt zu einer Rauchentwicklung in die Franz-Werfel-Straße nach Ginnheim alarmiert. Bereits auf der Anfahrt erhöhte die Zentrale Leitstelle auf das Alarmstichwort „Menschenleben in Gefahr“.

Weiterlesen

(pm/fma) – Die Mainmetropole hat mit dem Lohrberger Hang einen hauseigenen Weinberg und besitzt immerhin ein eigenes Weingut, das bereits über 200 Jahre alt ist und den bekannten Riesling „Frankfurter Lohrberger Hang“ produziert. Nach der Ausrufung der neuen „Frankfurt-Rheingau-Rieslingroute“ im vergangenen Jahr wurde jetzt auch offiziell eine Weinkönigin gekürt.

Weiterlesen