Frankfurt

(pm/fsm) – Seit Dienstag können Bürgerinnen und Bürger, die der höchsten Prioritätsgruppe zugeordnet sind, Termine für eine Schutzimpfung gegen COVID-19 vereinbaren. Beide hierfür vorgesehene Systeme sind zurzeit überlastet. Die zentrale Terminvergabe läuft über das Land Hessen. Das Gesundheitsamt Frankfurt kann keine Termine vergeben und bittet dringend, von entsprechenden Anfragen abzusehen.

Weiterlesen

(pm/fsm) – In der Nacht zum Donnerstag kontrollierte die Polizei im Frankfurter Norden zahlreiche Fahrzeuge und Personen. Dabei stellten die Beamten geringe Mengen Drogen sicher. Zudem ging ihr ein mit Haftbefehl gesuchter Mann ins Netz.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Auch beim diesjährigen Jahreswechsel hat die Bundespolizeidirektion Koblenz für die Zeit vom 31. Dezember 2020, 12:00 Uhr bis zum 1. Januar 2021, 09:00 Uhr eine Allgemeinverfügung erlassen, die das Mitführen von Schusswaffen, Schreckschusswaffen, Hieb, Stoß- und Stichwaffen sowie Messern aller Art in Bahnhöfen und Streckenabschnitten im Stadtgebiet Frankfurt am Main verbietet.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Angesichts der Beschränkungen in Folge der Corona-Pandemie bietet die Stadt Frankfurt am Main gewerblichen Mietern städtischer Liegenschaften eine Stundung der Mieten bis März 2021 an. Das teilten Bürgermeister und Stadtkämmerer Uwe Becker, Bau- und Immobiliendezernent Jan Schneider sowie Wirtschaftsdezernent Markus Frank jetzt betroffenen Gastronomen, Einzelhandels- und Dienstleistungsbetrieben und Vereinen mit.

Weiterlesen