Frankfurt

Das Streben nach Wissen ist eine der Eigenschaften, die den Menschen ausmachen. Doch immer wieder stößt er an die Grenzen des Wissens – auch und gerade in der Wissenschaft. Wie der Mensch damit umgeht, dass sein Wissen begrenzt ist, dass es immer Bereiche geben wird, die im Dunkeln liegen, diese Frage steht im Fokus der neuen Ausgabe des Wissenschaftsmagazins Forschung... Weiterlesen

Weiterlesen

Beim diesjährigen Jahreswechsel gehört neben einem erhöhten Kräfteansatz auch die Einrichtung einer Waffenverbotszone in Frankfurt am Main. Konkret erklärt die Bundespolizeidirektion Koblenz den Hauptbahnhof, die Haltestellen der S-Bahnsteige Konstablerwache, Hauptwache, den Bahnhof Frankfurt-Höchst sowie die zwischen diesen Haltestellen verkehrenden S-Bahnen und Züge in der Zeit vom 31. Dezember 2018, 12:00 Uhr bis zum 1. Januar 2019, 09:00 Uhr zur Waffenverbotszone.

Weiterlesen

Vor dem Hintergrund der Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofs Kassel zur Zulassung der Berufung des Landes Hessen im Verfahren zu drohenden Diesel-Fahrverboten in Frankfurt fordert die IHK Frankfurt, nun weitere Maßnahmen zur Luftreinhaltung umzusetzen.

Weiterlesen

Vom 6. bis 7. Dezember fand die 18. EUROFORUM-Jahrestagung Chemie- und Industrieparks erstmals in Kooperation mit der Stadt Frankfurt am Main im Plenarsaal des Frankfurter Römers statt. Mit rund 70 Geschäftsführern, Mitgliedern der Geschäftsleitung, Bereichs- und Abteilungsleitern sowie leitenden Mitarbeitern von Chemie-Unternehmen, Chemieparkbetreibern und in Chemieparks ansässigen Standortgesellschaften aus ganz Deutschland verzeichnete die Fachtagung in diesem Jahr einen deutlichen Anstieg... Weiterlesen

Weiterlesen