Frankfurt

(pm/fsm) – Anlässlich der Einigung zwischen Hessen Mobil und dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) zur Planänderung für den Riederwaldtunnel im Osten Frankfurts, äußert sich Ulrich Caspar, Präsident der IHK Frankfurt am Main: „Wir begrüßen die Beilegung des Rechtsstreites und freuen uns, dass eine konstruktive Lösung bei der Abwägung zwischen verkehrlichen und Naturschutzbelangen gefunden wurde.“

Weiterlesen

(pm/fsm) – Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main – Zentralstelle zur Bekämpfung der Internetkriminalität (ZIT) -, das Bundeskriminalamt und Polizeibehörden der Bundesländer haben am Mittwoch wegen des Verdachts der Dritt-Besitzverschaffung und des Besitzes von kinderpornografischen Schriften die Wohnungen von 21 Tatverdächtigen in 11 Bundesländern durchsucht und zahlreiche Beweismittel, insbesondere Computer und Datenträger, sichergestellt.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Beim „31. Frankfurter Herbstmarkt“ am Wochenende Samstag, 2., und Sonntag, 3. November, können die Besucher im Dominikanerkloster an gut 60 Ständen eine große Bandbreite an kunsthandwerklichen Arbeiten entdecken, sich Anregungen für herbstliche und weihnachtliche Dekorationen holen und schon mal nach Weihnachtgeschenken Ausschau halten, wie die DMSG mitteilt.

Weiterlesen

Um 12 Uhr wurde am Dienstag über Notruf an die Leitstelle der Feuerwehr Frankfurt ein Küchenbrand in Nied in der Straße „Alt-Nied“ gemeldet. Beim Eintreffen der ersten Feuerwehreinheiten drang dichter Rauch aus einem Fenster im 1. OG an der Gebäuderückseite des vierstöckigen Wohnhauses.

Weiterlesen

Wegen Installation und Prüfung neuer Leit- und Sicherungstechnik im Netz der Deutschen Bahn (DB) werden Streckensperrungen am Hauptbahnhof in Frankfurt notwendig. Betroffen davon sind der Fernverkehr, Regionalzüge und die S-Bahnen.

Weiterlesen

Ein schwerer Mountainbike-Sturz, ein Unfall auf der Autobahn – in allen Fällen muss Hilfe schnell herbei, aber in vielen Fällen kann es schwer bis unmöglich sein, den eigenen Standort zu bestimmen. Tatsächlich ist das auch in Frankfurt kein seltenes Problem. Mit der AML-Technologie, die die Frankfurter Feuerwehr als eine der ersten in Deutschland einsetzt, soll sich diese Situation deutlich bessern.

Weiterlesen

Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde unter anderem mit dem “Egon-Erwin-Kisch-Preis“, dem “Seume-Literatur-Preis“ und dem “Reisebuch-Preis“ ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm die Bestseller “Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend“, sowie “Dies beschissene schöne Leben“, “Verdammtes Land“ und “Gebrauchsanweisung für die Welt“.

Weiterlesen

Am Montag trafen im Büro von Oberbürgermeister Peter Feldmann Vertreter vom Verband der Automobilindustrie (VDA), der Messe Frankfurt und dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer, Ulrich Caspar, zusammen – Thema: Die Internationalen Automobilausstellung.

Weiterlesen

Am Donnerstagabend gegen 23.00 Uhr, trafen ein 43-jähriger schwedischer Staatsangehöriger und eine 24-jährige deutsche Staatsangehörige, beide in Frankfurt wohnhaft, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Heidestraße aufeinander. Beide Personen standen früher in einer Beziehung. Aus noch ungeklärten Gründen stach der 43-Jährige mehrfach mit einem Küchenmesser auf die Frau ein, die zusammenbrach und anschließend in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Weiterlesen

Die Einwohnerzahl Frankfurts wächst stetig, allein in den letzten 10 Jahren um 100.000 Menschen. Wie geht es aktuell der Frankfurter Stadtnatur, die von immer mehr Menschen benötigt und genutzt wird? Die Arbeitsgruppe Biotopkartierung des Senckenberg Forschungsinstituts untersucht genau dies bereits seit über 30 Jahren. Dazu ist das Senckenberg-Buch „Stadtnatur in Frankfurt – vielfältig, schützenswert, notwendig“ erschienen.

Weiterlesen