Frankfurt

(pm/fsm) – Zunächst brannte gegen 07:20 Uhr Gestrüpp auf einer Grünfläche in der Jakob-Carl-Junior-Straße im Ostend. Das Feuer konnte von der Besatzung eines Hilfeleistungslöschfahrzeugs mit einem Strahlrohr rasch gelöscht werden. Die Brandursache ist unbekannt. Gegen 10:00 Uhr wurde die Feuerwehr dann in die Hedderichstraße nach Sachsenhausen gerufen.

Weiterlesen

(pm/fsm) – In der Zeit von Dienstag, 8:00 Uhr, bis Mittwoch, 21:00 Uhr, führte ein Großaufgebot der Frankfurter Polizei, der Bundespolizeidirektion Flughafen Frankfurt am Main, des Hauptzollamtes Frankfurt am Main und des Hauptzollamtes Darmstadt mit Unterstützung des Technischen Hilfswerk umfangreiche Kontrollmaßnahmen im Bereich des Frankfurter Flughafens durch.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Der 3. Ökumenische Kirchentag findet in diesem Jahr in Frankfurt weitestgehend digital statt. „Ich freue mich sehr, dass der 3. Ökumenische Kirchentag in Hessen stattfindet. Wir leben die Ökumene und sind daher außerordentlich gerne Gastgeber“, erklärte der Hessische Ministerpräsident Volker Bouffier.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Seit Tagen sinkt die 7-Tage-Inzidenz in Frankfurt und liegt aktuell bei 129,4 (HMSI, Stand 12. Mai, 0 Uhr). Hinzu kommt: Ab Donnerstag, 13. Mai, wird Frankfurt nicht mehr als Stadt mit Inzidenz über 150, sondern als Stadt mit Inzidenz über 100 geführt. Damit darf der Einzelhandel Kunden mit negativem Corona-Test wieder Shopping-Termine anbieten („Click & Meet“).

Weiterlesen

(pm/fsm) – Am 8. Mai 1945 gingen der Zweite Weltkrieg und mithin die nationalsozialistische Schreckensherrschaft zu Ende. Aus Anlass des 76. Jahrestages dieses Ereignisses hat Oberbürgermeister Peter Feldmann mit einer Kranzniederlegung am Mahnmal der Opfer der NS-Gewaltherrschaft an der Paulskirche gedacht.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Das Museumsuferfest 2021 und die Bahnhofsviertelnacht (BHVN 2021) werden auch in diesem Jahr infolge der Corona-Pandemie abgesagt. Die Entscheidungen ließen sich nicht weiter aufschieben. Beiden Veranstaltungen gehen umfangreiche und intensive Planungsphasen voraus, die sich nun nicht weiter verzögern lassen, erklärten Oberbürgermeister Peter Feldmann und Thomas Feda, Geschäftsführer der veranstaltenden Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main (TCF) in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Im Rahmen der durch die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main wegen anonymer „NSU 2.0“- Drohschreiben zum Nachteil zahlreicher Personen des öffentlichen Lebens geführten Ermittlungen hat die Staatsanwaltschaft Frankfurt am Main mit Kräften des Hessischen Landeskriminalamtes am 3. Mai einen 53-jährigen erwerbslosen Mann deutscher Staatsangehörigkeit festgenommen.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Die Polizei hat in der Nacht zum Sonntag eine zu laute Feier in der Taunusstraße aufgelöst. In einer Wohnung trafen die Beamten auf mehrere Personen, die gegen die geltende Corona-Verordnung verstießen. Dabei leisteten einige der Angetroffenen Widerstand.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Die städtische Nahverkehrsgesellschaft traffiQ weist darauf hin, dass ab sofort im Frankfurter öffentlichen Nahverkehr das Tragen einer FFP2-Maske (oder vergleichbar) als Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend ist. Eine OP-Maske reicht nicht mehr aus.

Weiterlesen

(pm/ea) – Bildungsdezernentin Sylvia Weber hat einen Stufenplan für die Überführung von Frankfurts Schulen und Kitas in die Notbetreuung vorgestellt. Damit reagierte sie auf die Befürchtung vieler Eltern, dass es zu abrupten Schließungen kommen könnte. Zugleich trägt der Stufenplan den Erfordernissen der so genannten „Bundes-Notbremse“ Rechnung.

Weiterlesen