Fotos

(pm/fsm) – Bei der Bundespolizeiinspektion Frankfurt ging am Mittwoch gegen 10.45 Uhr die Meldung ein, dass sich in einem ICE aus Kiel eine männliche Person mit Verdacht auf den Corona-Virus befinden würde. Da der ICE sich auf der Fahrt in Richtung Frankfurt befand, wurde er auf Anordnung der Bundespolizei in Frankfurt Süd gestoppt und am Gleis 8 von Einsatzkräften abgesperrt.

Weiterlesen