Frankfurt-Airport

(pm/fma) – Betroffen vom Streik sind Lufthansa-Lang- und -Kurzstreckenflüge ab Deutschland. Insgesamt finden 2.124 von rund 3.000 täglichen Flügen der Lufthansa Group statt. Von den 876 streikbedingt gestrichenen Flügen sind 51 Interkontinentalverbindungen und insgesamt rund 100.000 Passagiere betroffen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Bereits zum 16. Mal fanden sich vor kurzem Vertreter des Christentums, des Judentums und des Islams am Frankfurter Flughafen zusammen, um gemeinsam den Frieden und die Verständigung zwischen ihren Religionen zu feiern. Die Abrahamische Feier erinnert an Abraham als Stammvater, der für alle drei monotheistischen Religionen gleichermaßen wichtig ist. Im Rahmen der Feier veranschaulichten Juden, Christen und Muslime... Weiterlesen

Weiterlesen

(pm/fma) – Am Mittwoch kündigten am Flughafen Frankfurt der Fraport-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Schulte und David O’Brien, Chief Commercial Officer von Ryanair, die geplante Aufnahme von Passagierflügen an Deutschlands wichtigstem Luftverkehrsdrehkreuz durch die irische Airline ab dem Sommerflugplan 2017 an. Damit wird das Flugangebot ab Frankfurt mit Flügen des größten europäischen Low-Cost-Anbieters erweitert.

Weiterlesen

(pm/fma) – Bereits zum dritten Mal öffnet die internationale Wein- und Genussmesse am Frankfurter Flughafen ihre Pforten – am 5. und 6. November können Weinliebhaber, (Fach-) Besucher, Passagiere und Gäste in internationalem Ambiente über 500 ausgesuchte Weine von Winzern aus aller Welt genießen.

Weiterlesen

(pm/fma) – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht keine Kritikpunkte am Handeln der Bundespolizei anlässlich des „Terroralarms“ am Frankfurter Flughafen. „Die polizeilichen Reaktionsmuster waren in Ordnung“, bestätigt Sven Hüber (52), stellvertretender GdP-Vorsitzender in der Bundespolizei. Gleichzeitig übt die Gewerkschaft scharfe Kritik am Umgang mit der Luftsicherheit.

Weiterlesen