Frankfurt-Airport

(pm/fma) – Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht keine Kritikpunkte am Handeln der Bundespolizei anlässlich des „Terroralarms“ am Frankfurter Flughafen. „Die polizeilichen Reaktionsmuster waren in Ordnung“, bestätigt Sven Hüber (52), stellvertretender GdP-Vorsitzender in der Bundespolizei. Gleichzeitig übt die Gewerkschaft scharfe Kritik am Umgang mit der Luftsicherheit.

Weiterlesen

(pm/fma) – Eine der beliebtesten Freizeitattraktionen der Region Rhein-Main steht noch in den Sommerferien wieder als Ausflugsziel zur Verfügung: Nach umfangreichen Umbau- und Modernisierungsmaßnahmen öffnet die Besucherterrasse am Flughafen Frankfurt heute ab 12 Uhr wieder ihre Türen für luftfahrtbegeisterte Besucherinnen und Besucher.

Weiterlesen

(pm/fma) – Mit einem Lufthansa Airbus A340 ist der FC Bayern München am Montagmorgen zu der „FCB Audi Summer Tour 2016“, einer elftägigen USA-Reise, gestartet. Das Langstreckenflugzeug mit der Kennung D-AIHK wurde aus diesem Anlass mit einem eigenen FC Bayern München – Design beklebt, wie die Lufthansa mitteilte.

Weiterlesen

(pm/fma) – Trotz erteilter 76 Ausnahmen vom Nachtflugverbot gab es am Freitag keine erweiterte Genehmigung für einen Start nach 24 Uhr. So mussten insgesamt 25 Maschinen – darunter auch zahlreiche Langstreckenflüge – mit insgesamt rund 7.000 Passagieren wieder zurück auf die Positionen. Dort stiegen die Passagiere unter teils heftiger Kritik und großem Widerstand wieder aus.

Weiterlesen

(pm/fma) – Lufthansa und die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO) haben am Dienstag in Berlin erklärt, dass sie die Schlichtungsempfehlung des ehemaligen brandenburgischen Ministerpräsidenten Matthias Platzeck annehmen. Zuvor hatten die Tarifpartner rund ein halbes Jahr über alle offenen Tarifverträge sowie zahlreiche weitere Themen verhandelt.

Weiterlesen