Frankfurt-Airport

(pm/fsm) – Ab dem 14. Dezember wird die Landebahn Nordwest am Flughafen Frankfurt erneut temporär außer Betrieb genommen. Hauptgründe für die vorübergehende Außerbetriebnahme sind, wie bereits von April bis Juni dieses Jahres, stark reduzierte Flugpläne der Airlines und infolgedessen zusätzlich benötigte Abstellflächen für derzeit stillgelegte Flugzeuge, wie Flughafenbetreiber Fraport am Dienstag mitteilte.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Star Alliance, die größte Luftfahrtallianz der Welt, hat die Entwicklung einer systemübergreifenden biometrischen Identitäts- und Identifizierungs-Plattform abgeschlossen. Das neue Serviceangebot wird das Reiseerlebnis von Kunden der Vielfliegerprogramme von Star-Alliance-Fluggesellschaften erheblich verbessern, wie Lufthansa und Fraport in einer gemeinsamen Pressemitteilung berichten.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Am Donnerstagvormittag ist in München der erste Lufthansa Flug, bei dem alle Passagiere zuvor negativ auf Covid-19 getestet wurden, nach Hamburg gestartet: LH2058, der München um 9.10 Uhr verließ, markiert den Beginn von Covid-19 Antigen-Schnelltests auf zwei täglichen Flügen zwischen den beiden Metropolen, wie die Airline in einer Pressemitteilung berichtet.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Nach knapp einjähriger Bauphase übergibt Fraport am heutigen Mittwoch die Schlüssel für eine neue Frachtabfertigungshalle an die künftige Betreibergesellschaft Swissport Cargo Services Deutschland GmbH. Für die bedarfsgerechte Planung und Realisierung des Objekts zeichnete die Immobilienentwicklung der Fraport AG verantwortlich.

Weiterlesen

(pm/fsm) –  „Unser Flughafen in Frankfurt ist ein Erfolgsmodell und ich bin überzeugt, dass der Ausbau des Flughafens mit dem dritten Terminal für viele Menschen in Frankfurt und in der Region eine Stärkung des wichtigsten Wirtschaftsmotors im Rhein-Main-Gebiet sein wird“, sagt Bürgermeister und Beteiligungsdezernent Uwe Becker.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Für 89 junge Menschen zwischen 15 und 31 Jahren fällt der Startschuss ins Berufsleben im Fraport-Konzern. 65 männliche und 24 weibliche Nachwuchskräfte beginnen in diesem Jahr eine Ausbildung oder ein duales Studium beim Betreiber von Deutschlands größtem Flughafen, wie dieser in einer Pressemeldung mitteilt.

Weiterlesen

(pm/fsm) – Die angekündigte pauschale Quarantäne-Anordnung für Reiserückkehrer aus Risikogebieten ist aus Sicht des Fraport-Vorstandsvorsitzenden Dr. Stefan Schulte ein Schritt in die völlig falsche Richtung: „Eine pauschal angeordnete Quarantäne bedeutet faktisch einen zweiten Lockdown für die Luftverkehrs- und Tourismusbranche und für alle Menschen, die über Ländergrenzen hinweg unterwegs sein müssen.“

Weiterlesen