Centerbahn am Flughafen Frankfurt nach Instandhaltung wieder in Betrieb

(pm/fsm) – Die Start- und Landebahn Center (25C/07C) am Flughafen Frankfurt ist saniert und wieder in Betrieb.

Innerhalb der letzten zwei Wochen wurde laut Angaben der Fraport AG die vier Zentimeter dicke Asphaltoberfläche auf rund 80.000 Quadratmeter erneuert. Auf der Baustelle arbeiteten rund 100 Personen im Mehrschichtbetrieb, 80 Baufahrzeuge bewegten rund 13.000 Tonnen Asphalt. Zusätzlich wurden mehr als 130 alte Halogenleuchten der Randbefeuerung entlang der Bahn gegen stromsparende und langlebige LED-Leuchten ausgetauscht.

Der Flugbetrieb lief während der Instandhaltungsmaßnahmen ohne Einschränkungen auf der Start- und Landebahn Süd (07R/25L) sowie der Startbahn 18 West und der Landebahn Nordwest (07L/25R) weiter. Durch die Aussetzung der Lärmpausen während der Sanierungsarbeiten landeten die Flugzeuge in der ersten Betriebsstunde vermehrt auf der Südbahn und in der letzten Betriebsstunde auf der Landebahn Nordwest.

Foto: Fraport AG