Brand in Mehrfamilienhaus

(pm/fsm) – Ein bislang unbekannter Täter warf laut Mitteilung der Polizei am Mittwoch gegen 2.35 Uhr im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses in der Homburger Landstraße einen bislang unbekannten brennenden Gegenstand in einen Müllschacht. Über den Schacht fiel der Gegenstand im Kellergeschoss in eine aus Kunststoff bestehende Abfalltonne. Dabei wurden die in der Tonne befindlichen Abfälle in Brand gesetzt.

Noch bevor das Feuer auf den Raum übergreifen konnte, konnte es durch die verständigte Feuerwehr gelöscht werden. Zwar wurde die Tonne zerstört, weiterer Gebäudeschaden entstand jedoch nicht, auch Personen wurden nicht verletzt.