Gastroanbau einer Gartenhütte in Vollbrand

(pm/fsm) – Am frühen Montagmorgen trafen die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Heddernheim wenige Minuten nach der Alarmierung um 04:43 in der Kleingartenanlage an der Hadrianstraße ein. Dort brannte der Anbau einer als Gastronomie betriebenen Gartenhütte.

Es wurden unverzüglich Löschmaßnahmen begonnen und nach etwa 30 Minuten war der Brand unter Kontrolle und nach weiteren 15 Minuten wurde das Feuer „aus“ gemeldet. Die Nachlöscharbeiten zum Auffinden und Beseitigen von Glutnestern, die wenn unerkannt, zum Wiederentzünden des Brandschutts führen könnten, dauerten noch einige Zeit an.

Ursache des Brandes und Schadenhöhe werden von der Polizei ermittelt. Verletzt wurde niemand.