38-Jährige bei Wohnungsbrand in Sachsenhausen ums Leben gekommen

(pm/fsm) – In der Nacht von Sonntag auf Montag brannte es in einem Mehrfamilienhaus in der Mörfelder Landstraße im Stadtteil Sachsenhausen. Die Alarmierung der Feuerwehr erfolgte am Sonntag, kurz vor Mitternacht um 23:50 Uhr. Eine 38-jährige Frau kam bei dem Brand ums Leben.

Das Feuer brach aus bislang ungeklärten Gründen in einer Wohnung im 5. Obergeschoss eines sechsgeschossigen Wohnhauses aus. Mit Atemschutzgeräten ausgerüstete Einsatzkräfte der Feuerwehr durchsuchten die Brandwohnung und fanden die Frau. Sie wurde sofort ins Freie gebracht und dem Rettungsdienst übergeben. Trotz Reanimationsmaßnahmen konnte der Notarzt vor Ort nur noch den Tod der Frau feststellen. Ebenso konnte ein Hund nur noch tot aus der Wohnung geborgen werden. Weitere Verletzte gab es nicht. Personen aus dem Gebäude wurden durch die angeforderte Notfallseelsorge betreut.

Nach rund 40 Minuten war das Feuer gelöscht. Berufsfeuerwehr, Freiwillige Feuerwehr Sachsenhausen sowie der Rettungsdienst waren mit rund 50 Einsatzkräften vor Ort.