Erste Freibäder schließen – Textorbad öffnet wieder

(pm/fsm) – Der Sommer, der keiner war, geht langsam zu Ende. Die nächtlichen Temperaturen kühlen das Wasser kontinuierlich ab, weshalb die unbeheizten Freibäder Brentanobad und Eschersheim ab Mittwoch, 1. September, geschlossen bleiben. Das gilt ebenfalls für das vorbeheizte Stadionbad, da die Außentemperaturen nicht mehr für die Wärmepumpe ausreichen.


Im gleichen Zuge öffnet das Textorbad ab Mittwoch, 1. September, jedoch pandemiebedingt mit eingeschränkten Öffnungszeiten:

• Montag bis Donnerstag von 06.30 Uhr bis 10 Uhr. Danach findet dort Schul- und Vereinsbetrieb statt.
• Freitag von 06.30 Uhr bis 22 Uhr
• Samstag und Sonntag von 6.30 Uhr bis 20 Uhr.

Das Panoramabad Bornheim einschließlich Saunaanlage öffnet ab Montag, 6. September wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Lediglich die Schwimmhalle bleibt, der Pandemie geschuldet, weiterhin zur Reinigung und Desinfektion von 14 bis 15 Uhr geschlossen.