LKW prallt gegen Hochspannungsmast: Bergung des Sattelzuges läuft

(pm/fsm) – Am Dienstagvormittag kam ein Sattelzug auf der A 661 in Fahrtrichtung Oberursel kurz vor dem Parkplatz Buchrain von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Hochspannungsmast.

Nach erfolgter Begutachtung des Schadensbildes an dem Mast war es im Sinne der Gefahrenabwehr erforderlich, die Autobahn in Fahrtrichtung Oberursel ab 17.30 Uhr und die Gegenfahrbahn in Richtung Egelsbach aus den gleichen Gründen gegen 18.45 Uhr zwischen dem Offenbacher Kreuz und der Anschlussstelle Offenbach-Taunusring komplett zu sperren.

Die Maßnahmen zur Bergung des Lkw und zur Stabilisierung des Strommastes laufen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Hierzu sind Spezialfahrzeuge erforderlich. Die Sperrungen werden weiterhin aufrechterhalten. Wie lange, ist am Mittwochmittag nicht absehbar und unterliegt einer fortlaufenden Prüfung.