Schneefälle in Frankfurt angekündigt: FES-Winterdienst wappnet sich

(pm/fsm) – Für die Nacht von Montag auf Dienstag ist auch für das Frankfurter Stadtgebiet Schnee vorausgesagt, der bis in den Vormittag hinein auch liegenbleiben dürfte. Am Morgen soll der Schnee dann in Schneeregen übergehen, wie die Stadt in einer Pressemitteilung informiert.

Der Winterdienst der FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH bereitet sich auf einen größeren Einsatz vor. Die Streufahrzeuge bearbeiten Hauptverkehrsstraßen, Erschließungsstraßen, ÖPNV-Strecken und Fahrradwege mit Feuchtsalz und flüssiger Sole, um den Schnee schnell aufzutauen und um zu verhindern, dass Schneematsch und Flüssigkeit gegen Abend wieder anfrieren. Zudem werden Fußgängerüberwege, Haltestellen und andere sensible Stellen mit abstumpfendem Streumitteln wie Lava-Granulat abgestreut.

Foto: FES