Großflächiger Stromausfall im Westen Frankfurts

(pm/fsm) – Infolge eines Feuers in einem Umspannwerk in Höchst ist es zu einem Stromausfall nach jetzigem Kenntnisstand in den Stadtteilen Höchst, Nied, Unterliederbach, Zeilsheim und Sindlingen gekommen. Betroffen sind mehr als 100.000 Menschen.

Wie lange der Ausfall der Elektrizität dauern wird, kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Der Betreiber Süwag Energie prüft die Schadenslage. Die Feuerwehr Frankfurt ermittelt, welche Einrichtungen kritischer Infrastrukur wie Krankenhäuser, Pflegeheime und andere in dem betroffenen Gebiet liegen und bereitet notwendige Maßnahmen vor.

Anwohner in den betroffenen Stadtteilen sind dringend aufgefordert, sich laufend über die Entwicklung zu informieren – im lokalen Radio oder anhand des Twitterkanals der Feuerwehr http://twitter.com/feuerwehrffm sowie der Website https://www.feuerwehr-frankfurt.de im Internet. Sobald sich an der Entwicklung etwas ändert, wird der neue Stand der Dinge bekannt gegeben. Den Notruf 112 bitte nur wählen, wenn akut Gefahr für Leib und Leben besteht.