Jubiläumsfahrt des Feuerlöschbootes mit Fontänen

(pm/fsm) – Am 3. September 1970 nahm das Feuerlöschboot – kurz FLB genannt – in Frankfurt am Main seinen Dienst auf. Am Donnerstag, 3. September, wird das Feuerlöschboot seine historische Jungfernfahrt wiederholen.

Zwischen 13 und 13.30 Uhr wird das FLB von seiner heutigen Anlegestelle in Niederrad zum Eisernen Steg fahren, genau 50 Jahre nach der ersten Fahrt des Bootes. Gegen 13.20 Uhr wird es dort vor der Skyline auch seine berühmten Wasserfontänen präsentieren.

Ursprünglich war die Fahrt um 14 Uhr geplant, musste aus organisatorischen Gründen jedoch kurzfristig um eine Stunde nach vorne verlegt werden.

Viele kennen das rot-weiße Schiff mit seinen imposanten Wasserwerfern vor allem von Veranstaltungen, dabei spielte das FLB im vergangenen halben Jahrhundert bei etlichen Einsätzen eine entscheidende Rolle und hat bis heute eine wichtige Funktion.

Foto: Feuerwehr Frankfurt