Heckenbrand greift auf Lagergebäude für Medizinprodukte über

(pm/fsm) – Am Samstagmittag wurde die Feuerwehr gegen 13:00 Uhr in die Woogstraße nach Alt-Ginnheim gerufen. Dort war aus noch ungeklärter Ursache eine an einem Lagerbebäude angrenzende Thuja-Hecke in Brand geraten. Beim Eintreffen der ersten Einheit nur wenige Minuten nach der Alarmierung hatte das Feuer bereits auf einen Anbau und von dort auf das Dach des Lagergebäudes übergegriffen.

Durch den Einsatz von insgesamt drei Strahlrohren konnte das Feuer von einem Großaufgebot an Einsatzkräften schnell unter Kontrolle gebracht und gelöscht werden. Verletzt wurde niemand.

An dem Feuerwehreinsatz, der gegen 14:30 Uhr beendet werden konnte, waren rund 45 Kräfte von der Berufsfeuerwehr, der Freiwilligen Feuerwehr Ginnheim und dem Rettungsdienst beteiligt.