„Jazz zum Dritten“: Swing Giants featuring Oscar Canton und Wanubalé auf dem Römerberg

Den Tag der Deutschen Einheit feiert Frankfurt seit vielen Jahren mit einem Bürgerfest unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Feldmann. Bei „Jazz zum Dritten“ gibt es Jazz vom Feinsten kostenfrei auf dem Römerberg.

Zu Gast sind am Donnerstag, 3. Oktober, die „Swing Giants“ um den Frankfurter Sänger und Entertainer Oscar Cantón und die Band Wanubalé. Bei dem letztgenannten Ensemble handelt es sich um neun junge Musiker aus Berlin und Potsdam, die eine breite Mischung aus Stilen auf die Bühne bringen. Einflüsse aus moderner elektronischer Musik verbunden mit Einflüssen aus Jazz, Funk und Dub sorgen für ein explosives Erlebnis. Mit einer vierköpfigen Hornsection und zwei Schlagzeugern überzeugen sie live mit raffinierten Beats, Improvisationen und wunderbaren Arrangements.

Im Anschluss übernehmen die Swing Giants die Bühne und verwöhnen das Publikum mit Jazz Standards, Swing Klassikern und Interpretationen großer Rock-Hymnen im Big Band Sound. Die hochkarätige Besetzung der Band besteht aus bekannten Größen der hiesigen Musikerszene und verspricht einen abwechslungsreichen Nachmittag auf höchstem musikalischen Niveau. Das Programm beginnt um 13 Uhr und endet um 17.30 Uhr.