Take-off zum größten Volksfest der Welt: Lufthansa startet mit größter Trachtencrew aller Zeiten

Pünktlich zum Münchner Oktoberfest heißt es: „Take-off“ für die Lufthansa Trachtencrew. In diesem Jahr startet die weltweit größte Trachtencrew erstmals mit dem Lufthansa Flaggschiff Airbus A380, wie die Lufthansa in einer Pressemitteilung berichtet.

Insgesamt 21 Lufthansa Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter tauschen auf ausgewählten Flügen ihre Uniformen gegen bayerische Tracht.

Die Tracht der Lufthansa Langstreckencrew wurde vom Münchner Trachtenspezialisten Angermaier entworfen und maßgeschneidert: Das Wiesn-Dirndl der Flugbegleiterinnen ist dunkelblau mit silbergrauer Schürze, die Herren tragen eine kurze Lederhose mit dunkelblauer Weste im Stoff des Dirndls. Wie in den Vorjahren können Lufthansa Gäste die Trachtenflüge auch auf ausgewählten Europazielen ab München erleben. Im September und Oktober tauscht außerdem eine Crew der Lufthansa CityLine die Uniform gegen Dirndl. Angeflogen werden Amsterdam, Lyon, Danzig, Mailand, Sofia, Brüssel, Ancona, Lyon, Belgrad, Warschau sowie Köln und Münster. Für die Lufthansa Mitarbeiter der Fluggastbetreuung im Terminal 2 ist es seit Jahren Tradition, während der Wiesnzeit die Fluggäste in Tracht zu begrüßen. Neben der Lufthansa Uniform dürfen die Damen Dirndl, die Herren Trachtenanzüge tragen.

Foto: LH