Wirtschaft fordert Strategie für wachsende Metropolregion

Die in der Initiative PERFORM zusammengeschlossenen Institutionen der Wirtschaft in der Metropolregion FrankfurtRheinMain fordern von der Politik eine Strategie für die Entwicklung der Region. Sie reagieren damit auf die Diskussion der Regionalversammlung Südhessen über das kürzlich vorgestellte Regionale Entwicklungskonzept Südhessen.

Diese hatte in der vergangenen Woche eine Beschlussfassung des Konzepts abgelehnt.

Frank Achenbach, Geschäftsführer der IHK Offenbach am Main und planungspolitischer Sprecher von PERFORM betont: „Die Region FrankfurtRheinMain wächst und wird hoffentlich weiter wachsen. Mit dem Zuzug bekommen die Unternehmen die Möglichkeit, die dringend benötigten Fachkräfte zu finden. Die Grenzen des Wachstums der Region sind noch lange nicht erreicht.“ Die Wirtschaft hat sich aktiv in die Erarbeitung des Regionalen Entwicklungskonzeptes eingebracht. Achenbach betont: „Das Konzept bietet die Chance, jenseits der formalen Regionalplanung neue Ansätze und Perspektiven zu entwickeln. Dass die Regionalversammlung anscheinend diese Chance nicht nutzen will irritiert uns. Das Regionale Entwicklungskonzept löst sicher nicht alle Probleme und Fragen. Es ist vielmehr der Ausgangspunkt für die weitere Arbeit.“
Gerade die Themen Mobilität und Flächenentwicklung müssen noch enger verbunden und betrachtet werden. „In der Region schlummern viele Flächenpotenziale sowohl für Wohnen als auch für Gewerbe. Das Regionale Entwicklungskonzept ist eine solide Grundlage, um gemeinsam mit den vor Ort Verantwortlichen in Politik und Verwaltung zu diskutieren, wie die Weichen zu stellen sind. Nur so kann das Wachstum in der Region gewinnbringend für Wirtschaft und Gesellschaft gestaltet werden. Gleichzeitig muss die Verkehrsinfrastruktur schnell ausgebaut und die Mobilität in der Region optimiert werden“, unterstreicht Achenbach.

 

PERFORM Zukunftsregion FrankfurtRheinMain ist eine Initiative der Wirtschaftskammern der Metropolregion mit dem Ziel, das weitere Zusammenwachsen der Region zu fördern. PERFORM gibt Anstoß und Impulse für eine länderübergreifende Diskussion und Zusammenarbeit und setzt eigene Projekte für die Weiterentwicklung der Region um. Auch hat PERFORM eine Plattform geschaffen, die den Rahmen für weitere Projektarbeit in der Region gibt. Auf www.perform-frankfurtrheinmain.de kann jeder mitmachen der innovative Ideen für die Weiterentwicklung der Region hat und Partner für ihre Umsetzung sucht.