Wolfgang Schmidt übernimmt U17-Bundesliga-Juniorinnen

Adrian Stanik hat zum Saisonende seine erfolgreiche Trainertätigkeit bei den U17-Bundesliga-Juniorinnen von Eintracht Frankfurt aus beruflichen Gründen beendet. Ihm folgt Wolfgang Schmidt als neuer Trainer für die Nachwuchsfußballerinnen.

„Wir hatten eine sehr erfolgreiche Zeit mit Adrian Stanik. Er wurde mit den U17-Juniorinnen Hessenmeister und spielte eine tolle Bundesligasaison. Leider steht bei ihm beruflich eine neue Herausforderung an, sodass er Trainertätigkeit und Beruf nicht mehr verbinden kann“, erklärt Ottmar Ulrich, Abteilungsleiter Fußball.

Ein Nachfolger wurde bereits gefunden: Zur neuen Saison übernimmt Wolfgang Schmidt die U17-Juniorinnen von Eintracht Frankfurt. Der 49-jährige Sportwissenschaftler kann reichlich Erfahrungen im Nachwuchsbereich vorweisen, unter anderem als Trainer in den Vereinen Eintracht Frankfurt, Rot-Weiss Frankfurt, 1. FC Eschborn und KSV Klein-Karben. Beim Deutschen Fußball-Bund (DFB) ist Wolfgang Schmidt schon seit vielen Jahren Stützpunkttrainer für den Hochtaunuskreis. Ihm zur Seite stehen wird Philippe Kabo als Co-Trainer. Der 33-jährige Lehrer war bereits im Jugendbereich als Stützpunkttrainer und in den Vereinen Rot-Weiss Frankfurt und 1. FFC Frankfurt tätig.

„Die Fußstapfen, die Adrian Stanik und Sophie Schouten hinterlassen, sind sicherlich groß, aber ich bin überzeugt, dass wir mit Wolfgang Schmidt und Philippe Kabo ein gutes Trainerduo mit viel Erfahrung für den Jugendbereich gewinnen konnten sie unseren eingeschlagenen Weg im Nachwuchsbereich weiterverfolgen werden. Bereits jetzt freuen wir uns schon auf die kommende Spielzeit in der B-Juniorinnen-Bundesliga“, so Jugendkoordinator Dirk Thoma zu den beiden Trainer-Neuzugängen.

Das Trainerduo wird durch Torwarttrainer Andreas Arr-You und Athletiktrainer Julian Löber komplettiert. Der 47-jährige Arr-You betreut zukünftig die Torhüterinnen in der B-Juniorinnen-Bundesliga und der U15/U16-Juniorinnen von Eintracht Frankfurt. „Andreas Arr-You ist ausgebildeter Torwarttrainer und bringt zahlreiche Erfahrungen in der Ausbildung von Torhütern im Jugendbereich mit. Durch die Betreuung der Torhüterinnen in allen drei Jugendmannschaften haben wir eine einheitliche Philosophie in der Ausbildung im Mädchenfußball“, erklärt Dirk Thoma. Julian Löber studiert an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt Lehramt und bringt wissenschaftliche Kenntnisse ins Nachwuchstraining mit ein.

Auf dem Foto: Das neue Trainerteam der U17-Juniorinnen: Philippe Kabo und Wolfgang Schmidt (v.l.)

Foto: Denis Biesold