Weltkriegsbombe im Ostend erfolgreich gesprengt

Die Reste der auf einer Baustelle am Ratswegkreisel am Donnerstag entdeckten 500 kg Weltkriegsbombe wurden kontrolliert gesprengt.

Insgesamt waren rund 70 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr, der Berufsfeuerwehr, dem Bürgertelefon und den Hilfsorganisationen im Einsatz. Außerdem Kräfte des Ordnungsamtes der Stadt Frankfurt und der Polizei.