Polizeibeamte retten 52-Jährigen aus Main

(pm/fma) – Polizeibeamte haben am Tag der Deutschen Einheit am Tiefkai einen Mann aus dem Main gerettet.

Gegen 09.00 Uhr wurde eine Streife von einem unbekannten Zeugen angesprochen, der auf eine Person im Wasser unweit der Friedensbrücke aufmerksam machte. Dort angelangt, entdeckten sie den Mann im Main, der versuchte sich an der Mauer festzuhalten. Mit einer weiteren hinzugeeilten Streife, gelang es den vier Polizistinnen und Polizisten den unterkühlten 52-jährigen aus dem Wasser zu ziehen und einem Rettungswagen zu übergeben.

Vorsichtshalber wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

Er war wohl zu dicht am Rand gegangen, rutschte aus und fiel ins Wasser.