Balkonplatten abgestürzt – Arbeiter verletzt

(pm/fma) – An einem Wohn- und Geschäftshaus in der Friedberger Landstraße wurden am Freitag Abbrucharbeiten durchgeführt. Balkone wurden abgeschnitten und zu Boden gebracht. Gegen 14:00 Uhr stürzte eine dieser Platten aus dem 5.OG auf die darunter liegende Platte, diese riss ebenfalls ab und beide Platten stürzten weiter darunter liegende Platten, bis dann alle Platten auf dem Boden aufschlugen.

Ein Arbeiter der sich im Korb eines Hubsteigers direkt neben dem Aufprallort der Balkonplatten befand, wurde von Betonteilen getroffen und verletzt. Außerdem wurde die Fensterfront einer Arztpraxis von den Betonteilen eingedrückt und zerstört.

Die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst retteten den Arbeiter und brachten ihn ins Krankenhaus. Die Polizei übernahm die Einsatzstelle zur Ermittlung der Unfallursache.

Fotos: Feuerwehr Frankfurt