Großeinsatz der Polizei in Höchst

(pm/fma) – In einem Café in der Bolongarostraße kam es am Montagnachmittag zu einer unklaren Bedrohungslage, bei der ein Mann festgenommen wurde.

Gegen kurz nach drei wurde die Polizei alarmiert, weil ein mutmaßlich bewaffneter Mann zwei Frauen in einem Café bedrohte. Der Bereich wurde großräumig abgesperrt und das Spezialeinsatzkommando angefordert.

Die zwei Frauen konnten unverletzt aus dem Café fliehen, während die Polizei das Objekt umstellte. Wenig später kam auch der mutmaßliche 48-jährige Täter heraus und wurde von einer Spezialeinheit festgenommen.

Im Augenblick sind die genauen Umstände des Sachverhalts noch nicht ermittelt. Ebenso unklar sind die Absichten des Mannes in dieser Sache. Die Beteiligten werden nun vernommen.

Die Ermittlungen dauern an.