„Die Zahl der Woche“: 500 Gerippte voll Wasser – unser täglicher Verbrauch!

(pm/fma) – Jeder Frankfurter verbraucht täglich rund 150 Liter Trinkwasser – das sind 500 volle Gerippte.

Davon fließen durchschnittlich etwa 50 Liter für die tägliche Körperpflege, zum Duschen und Waschen aus den Wasserhähnen. Zum Wäsche waschen, Putzen, für den Abwasch und den Garten fallen rund 35 Liter an. Außerdem benutzt jeder Frankfurter etwa 40 Liter täglich für die Toilettenspülung. Nur 4 Prozent werden getrunken oder für die Zubereitung von Essen verwendet.

Zu diesen 150 Litern kommen täglich rund 4000 Liter virtuelles Wasser hinzu. Das ist das Wasser, das zur Produktion von Waren benötigt wird, die wir täglich nutzen: So besteht eine Tasse Espresso aus 90 Litern Wasser – wenn man den Wasserverbrauch beim Anbau, bei der Verarbeitung und beim Transport berücksichtig. Für die Herstellung eines Autos werden sogar 400.000 Liter virtuelles Wasser benötigt.