Mehrere Verletzte bei Wohnungsbrand

(pm/fma) – Bei einem Wohnungsbrand sind am Mittwochmorgen in der Rohrbachstraße mehrere Menschen verletzt worden.

Gegen 05.30 Uhr meldeten diverse Anwohner das Feuer im Obergeschoss des Mehrfamilienhauses. Drei Menschen erlitten Rauchvergiftungen und mussten medizinisch versorgt werden. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen bei etwa 50.000 Euro. Die betroffene Wohnung wurde total zerstört.

Die Ermittlungen zur Brandursache hat das zuständige Fachkommissariat übernommen. Die Untersuchungen dauern derzeit an und lassen noch keine Angaben zur Brandursache zu.