Feuer im 6. Stock eines Hochhauses

(pm/fma) – Am Freitagnachmittag wurde die Feuerwehr zu einer starken Rauchentwicklung aus einer Wohnung in einem Wohnhochhaus in der Atzelbergstraße in Seckbach gerufen.


Da zunächst unklar war, ob sich noch Personen in der Wohnung aufhielten und sich der Rauch in andere Stockwerke ausgebreitet hatte, wurden zunächst 48 Einsatzkräfte der Feuerwehr und des Rettungsdienstes alarmiert.

So konnte sowohl das Feuer in der Küche der Wohnung im 6.Stock bekämpft , als auch die verrauchten Stockwerke und Wohnungen darüber durchsucht werden. Eine Person aus einem darüberliegenden Stockwerk hatte Rauch eingeatmet und wurde vom Rettungsdienst behandelt.

Die betroffene Wohnung im 6.Stock ist derzeit nicht bewohnbar. Über die Brandursache und Schadenshöhe können keine Angaben gemacht werden.