Tödlicher Verkehrsunfall auf Supermarkt-Parkplatz

(pm/fma) – Am Dienstag gegen 10.20 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Berner Straße ein tödlicher Verkehrsunfall.


Zu dem genannten Zeitpunkt war eine 77-jährige Frankfurterin dabei, ihren Wagen, einen Opel Vectra, auf dem Parkplatz des Marktes einzuparken.

Aus noch ungeklärter Ursache beschleunigte sie jedoch das Fahrzeug beim Rückwärtsfahren stark und erfasste dabei eine 89-jährige Frau sowie deren 61-jährigen Begleiter.

Die 89-Jährige wurde schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus verbracht werden. Dort verstarb sie ca. zwei Stunden nach ihrer Einlieferung. Ihr Begleiter wurde ebenfalls verletzt und musste ärztlich behandelt werden. Die Fahrerin des Vectra steht unter Schock.

Bei dem Unfall wurden zudem noch zwei geparkte Autos, ein Cadillac und ein Mercedes, beschädigt.