Liebe lag in der Luft: Airlebnis-Tag „Flying Hearts“

(pm/fma) – Zahlreiche Familien feierten am Sonntag den Airlebnis-Tag „Flying Hearts“ am Flughafen Frankfurt, der ganz im Zeichen des Muttertags stand.

Während etliche Frauen die Vielzahl der Beauty-Angebote nutzten, um sich an ihrem Ehrentag richtig verwöhnen zu lassen, backten die Kinder mit Starkoch Mirko Reeh eine süße Überraschung für ihre Mamas: Bei der anschließenden Geschenkübergabe lag sprichwörtlich „Liebe in der Luft“.

Im Sky-Line-Garten ließen die Besucher bei einem kühlen Drink und kleinen Snacks die Seele baumeln und genossen die sommerliche Atmosphäre. FFH-Moderator Felix Moese und Anke Seeling von RheinMain TV führten auf zwei Bühnen durch ein buntes Unterhaltungsprogramm. Für musikalische Highlights sorgten die legendäre „King Kamehameha Club Band“, die Frankfurter Soul- und Pop-Formation „Celebration“ sowie die fünf taktvollen Drummer von der „Schlagzeugmafia“.

Die bereits etablierte Airlebnis-Tag Gewinnspiel-Rallye, die mit kniffligen Fragen bei Groß und Klein für eine Menge Spaß sorgte, war ein großer Erfolg mit vielen tollen Preisen. Auch das neue Prämienprogramm „Frankfurt Airport Rewards“ und die Flughafen-Rundfahrten wurden gut angenommen.

Foto: Fraport