Gartenhüttenbrand in Heddernheim

(fma) – Am Sonntagmorgen wurde die Feuerwehr  zu einem Gartenhüttenbrand in die Hadrianstraße in der Nähe des Niddaufers alarmiert. Dort brannte eine Gartenhütte bei Eintreffen der Einheiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehr Heddernheim in voller Ausdehnung.

Ein nebenstehender Bauwagen war ebenfalls bereits in Brand geraten.

Mit zwei Hohlstrahlrohren wurde das Feuer eingedämmt, anschließend die Hütten- und Bauwagenreste ausgeräumt und die Trümmer nachgelöscht. Zur Löschwasserversorgung wurde ein Großtanklöschfahrzeug benutzt.

Verletzt wurde niemand, es wurden auch keine weiteren betroffenen Personen vorgefunden. Schätzungen zur Schadenhöhe und Erkenntnisse zur Brandursache liegen nicht vor.