Großsperrung am Bahnknoten Frankfurt

Wegen Installation und Prüfung neuer Leit- und Sicherungstechnik im Netz der Deutschen Bahn (DB) werden Streckensperrungen am Hauptbahnhof in Frankfurt notwendig. Betroffen davon sind der Fernverkehr, Regionalzüge und die S-Bahnen.

Weiterlesen

Schnellere Hilfe im Notfall dank genauerer Standortdaten: Frankfurter Feuerwehr nutzt „Advanced Mobile Location“

Ein schwerer Mountainbike-Sturz, ein Unfall auf der Autobahn – in allen Fällen muss Hilfe schnell herbei, aber in vielen Fällen kann es schwer bis unmöglich sein, den eigenen Standort zu bestimmen. Tatsächlich ist das auch in Frankfurt kein seltenes Problem. Mit der AML-Technologie, die die Frankfurter Feuerwehr als eine der ersten in Deutschland einsetzt, soll sich diese Situation deutlich bessern.

Weiterlesen

Andreas Altmann lädt zur Lesung in die Oberurseler Academy of Stage Arts

Andreas Altmann zählt zu den bekanntesten deutschen Reiseautoren und wurde unter anderem mit dem “Egon-Erwin-Kisch-Preis“, dem “Seume-Literatur-Preis“ und dem “Reisebuch-Preis“ ausgezeichnet. Zuletzt erschienen von ihm die Bestseller “Das Scheißleben meines Vaters, das Scheißleben meiner Mutter und meine eigene Scheißjugend“, sowie “Dies beschissene schöne Leben“, “Verdammtes Land“ und “Gebrauchsanweisung für die Welt“.

Weiterlesen

Gespräche zur Zukunft der IAA

Am Montag trafen im Büro von Oberbürgermeister Peter Feldmann Vertreter vom Verband der Automobilindustrie (VDA), der Messe Frankfurt und dem Präsidenten der Industrie- und Handelskammer, Ulrich Caspar, zusammen – Thema: Die Internationalen Automobilausstellung.

Weiterlesen

Interkontinentalverkehr treibt Passagierplus am Flughafen Frankfurt

Der Flughafen Frankfurt zählte im September 2019 nach einer Mitteilung der Fraport AG rund 6,7 Millionen Passagiere, ein Plus von 1,3 Prozent gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres. Mit 46.713 Starts und Landungen stieg die Zahl der Flugbewegungen analog dazu um 1,7 Prozent. Die Summe der Höchststartgewichte verzeichnete ebenfalls ein Plus von 1,4 Prozent auf gut 2,9 Millionen Tonnen.

Weiterlesen

24-Jährige erstochen

Am Donnerstagabend gegen 23.00 Uhr, trafen ein 43-jähriger schwedischer Staatsangehöriger und eine 24-jährige deutsche Staatsangehörige, beide in Frankfurt wohnhaft, auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Heidestraße aufeinander. Beide Personen standen früher in einer Beziehung. Aus noch ungeklärten Gründen stach der 43-Jährige mehrfach mit einem Küchenmesser auf die Frau ein, die zusammenbrach und anschließend in ein Krankenhaus verbracht wurde.

Weiterlesen

Neues Senckenberg-Buch „Stadtnatur in Frankfurt – vielfältig, schützenswert, notwendig“ erschienen

Die Einwohnerzahl Frankfurts wächst stetig, allein in den letzten 10 Jahren um 100.000 Menschen. Wie geht es aktuell der Frankfurter Stadtnatur, die von immer mehr Menschen benötigt und genutzt wird? Die Arbeitsgruppe Biotopkartierung des Senckenberg Forschungsinstituts untersucht genau dies bereits seit über 30 Jahren. Dazu ist das Senckenberg-Buch „Stadtnatur in Frankfurt – vielfältig, schützenswert, notwendig“ erschienen.

Weiterlesen

Die Müllabfuhr wird digital

Für mehr Transparenz und Qualitätskontrolle in der Hausmüllentsorgung starten das Umweltamt der Stadt Frankfurt am Main und die FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH ein neues Pilotprojekt. Von Mitte Oktober an werden zunächst in Bergen-Enkheim die Restmüll-, Papier-, Bio- und die gelbe Verpackungstonne mit je einem Chip und einem Aufkleber ausgestattet.

Weiterlesen

Betriebsräte der Deutschen Verkehrsflughäfen lehnen einseitige nationale Entscheidung zu Lasten des deutschen Luftverkehrsmarktes ab

Die Betriebsräte der deutschen Verkehrsflughäfen haben sich auf ihrer 96. Betriebsrätekonferenz in Köln mit dem Thema CO2-Emissionen beschäftigt. Gemeinsam wurde die von der Bundesregierung beabsichtigte erneute Sondersteuer für die Luftverkehrsbranche im Hinblick auf ihre tatsächliche Wirkung auf das Klima und den weiteren Folgen bewertet.

Weiterlesen